Ideenwettbewerb der Cyberagentur

Wir suchen Ideen
von übermorgen

Von Drohnen in der Luft bis zu unbemannten robotischen Systemen am Boden – Schlüsseltechnologien aus diesem Bereich werden zukünftig eine hohe Relevanz für die Innere und Äußere Sicherheit Deutschlands haben. Deshalb suchen wir im Rahmen von HAL2025 deine disruptive Idee zum Thema „Autonome Intelligente Systeme im Schwarm“.

FAQ

Fragen und Antworten zum Wettbewerb

HAL2025 ist der erste Ideenwettbewerb der Cyberagentur. Ziel des Wettbewerbes ist es, Ideen mit hohem innovativem bzw. disruptivem Potential zu finden, zu prämieren und auf deren Grundlage ein Forschungsprojekt durch die Cyberagentur auszuschreiben. Adressatinnen und Adressaten des Ideenwettbewerbes sind sowohl Einzelpersonen als auch Forschungseinrichtungen, Start-Ups oder Unternehmen.

Wir möchten einer größtmöglichen Ideen- und Lösungsvielfalt Raum geben. Deshalb können sowohl Einzelpersonen als auch Forschungseinrichtungen, Start-Ups oder Unternehmen teilnehmen.

Teilnahmeberechtigt sind:

  • volljährige natürliche Personen,
  • juristische Personen (z. B. Teams, Hochschulen, Forschungseinrichtungen, Unternehmen, Körperschaften, Vereine, übrige Gesellschaften).

Pro Person und E-Mail-Adresse darf maximal eine Idee eingereicht werden.
Für eine Idee, die im Team entwickelt wurde, können weitere Autoren in der Eingabemaske eingetragen werden.

Voraussetzung für die Einreichung ist, dass die Idee noch nirgends sonst veröffentlicht wurde, keine Veröffentlichung bevorsteht und sie bis zum Ausscheiden aus dem Wettbewerb auch nicht an Dritte weitergeben wird. Alle detailierten Unterlagen zum Wettbewerb können hier nachgelesen werden.

Neben der Vergütung von 40.000 € (netto) für die Einreichung des Ideenkonzeptes (Kurzkonzepte werden nicht vergütet) erhalten die drei Finalistinnen bzw. Finalisten ein zusätzliches Preisgeld. Dieses beträgt 100.000 € (netto) für den ersten, 30.000 € (netto) für den zweiten und 20.000 € (netto) für den dritten Platz.

Ideen können in Form eines Kurzkonzeptes unter Idee einreichen hochgeladen werden. Im Anschluss erhältst du einen Verifizierungslink an die von dir angegebene E-Mail-Adresse, den du für die Einreichung bestätigen musst.

Noch Fragen?

Bis zum 26.07.2024 können durch die Wettbewerberinnen und Wettbewerber Fragen zu den formalen Anforderungen des Ideenwettbewerbes über vergabestelle@cyberagentur.de eingereicht werden. Ab dem 07.08.2024 werden die Antworten auf die Fragen an dieser Stelle bereit gestellt.

Wer sind wir?
Und was machen wir?

Die Cyberagentur wurde im Jahr 2020 durch die Bundesregierung gegründet. Unser Auftrag ist das Vorantreiben von Forschung und bahnbrechenden Innovationen im Bereich der Cybersicherheit und damit verbundener Schlüsseltechnologien im Feld der Inneren und Äußeren Sicherheit.

Jetzt mitmachen!